Frl. Florence Applegate, Tochter von Herrn und Frau Percy T. Applegate aus der 746 East Twenty-Second Street, Brooklyn, und Frank Steup, Sohn von Herrn und Frau Otto Steup aus der 8553 112th Street, Richmond Hill, wurden am Dienstagabend 06 Juni 1926 um 20 Uhr in der St. Mark's Methodist Church, Ocean and Beverly Road, Brooklyn, durch Pfarrer Dr. Robert Moore verheiratet.

Miss Marie Dordoigne, bekleidet mit einem Kleid aus rosa Georgette Crepe und rosa Rosen, fungierte als Trauzeugin, die Brautjungfern, waren die Fräuleins Beatrice Banner, bekleidet mit hellem Orchideen Crepe und rosa Rosen und Grace Charters bekleidet mit hellgelbem Crepe und Teerosen. Miss Norma Holt als Blumenmädchen, trug ein Kleid aus blauem Crepe und einen rosa Hutkorb mit Rosenblättern. Wesley Benjamin war Trauzeuge und Walter Holt, Harry Wollyung, Donald Mirrian und Joseph Slensby waren die Platzanweiser (usher).

Das Brautkleid war aus weißem Spitzensatin, bestickt mit vielen Perlen. Der Schleier aus Tüll und Spitze wurde von einem Koronett aus Perlen und Orangenblüten geschmückt, und sie trug einen Blumenstrauß aus weißen Rosen und Maiglöckchen.

Frau Applegate, Mutter der Braut, trug ein Kleid aus Grain de poudre Crepe und eine Korsage aus Teerosen. Mrs. Steup, Mutter des Bräutigams, trug ein schwarzes Spitzenkleid mit einer Korsage aus Orchideen. Ein Empfang folgte der Zeremonie inmitten von weißen Schnittblumen, Palmen und Smilax. Herr und Frau Frank Steup werden nach ihrer Rückkehr von der Hochzeitsreise in Brooklyn ihr Zuhause finden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok